Torsten Oestmann einstimmig nominiert

Torsten Oestmann einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert!

Auf der Mitgliederversammlung am 10.09 im Ratssaal der Stadt stand die Nominierung des Bürgermeisterkandidaten für Rotenburg im Mittelpunkt. Dazu waren Neben Torsten Oestmann und seiner Frau viele Mitglieder und Gäste gekommen. Unter den Gästen wir auch waren auch eingeladene Mitglieder der SPD. Die Veranstaltung fand im Ratssaal statt – in gebührendem corona-bedingtem Abstand.

Nominierung von Torsten Oestmann
Torsten Oestmann stellt sich dem Ortsverband vor

Nach einer kurzen Einführung hatte Torsten Oestmann die Gelegenheit, etwas zu sich, seinem Lebenslauf und seiner Motivation zu erzählen. Am Ende seiner Rede, für die er viel Applaus erhielt, forderte der Ortsverbandsvorsitzende, Marc Andreßen die Mitglieder auf, Fragen an den Kandidaten zu stellen. Diese Möglichkeit wurde auch fast eine Stunde lang genutzt. Es wurden viele für Rotenburg wichtige Themen angesprochen: die Verkehrs- und Stadtentwicklung das Thema Klimawandel, Wohnungsbau, Flächenverbrauch und bürgerliches Engagement.

Torsten Oestmann am Rednerpult

Torsten Oestmann zeigte sich als reflektierter Mensch, der durch seine Offenheit, sein Selbstverständnis und beruflichen Erfahrungen überzeugen konnte.

Nach etwa einer Stunde kam es dann zur Abstimmung. So lautete das Ergebnis: Thorsten Oestmann wird von der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Rotenburg von Bündnis90/die Grünen einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Nach einem lang anhaltenden Applaus erhielt er aus den Händen der Fraktionsvorsitzenden Elisabeth Dembowski und Kassierer Stefan Fuchs, die beide maßgeblich an den Vorgesprächen beteiligt gewesen waren eine “grüne Sonnenblume” und einen Gutschein für eine “Rebenpartnerschaft” vom Weingut Wümme in Unterstedt.

Nominierung erfolgreich – Nun geht es weiter!

Nachdem nun die Nominierung erfolgreich war, wird es im kommenden Jahr darum gehen, dass Torsten Oestmann als parteiloser Kandidat nicht nur ein gemeinsame Kandidat der SPD und Grünen bleibt, sondern zum Kandidaten und Bürgermeister für alle Rotenburgerinnen und Rotenburger wird.

Die Unterstützung der Grünen und das Zeug dazu hat er!



Willst du auch gemeinsam mit den Grünen Rotenburger Politik mit gestalten? Werde Mitglied! Wenn du uns vorher kennen lernen willst, nehme bitte Kontakt zu uns auf oder sprich uns einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.