Plattgemacht – über Probleme der intensiven Landwirtschaft

Seit Monaten leidet der Norden Deutschlands unter durchnässten Feldern, Ernteausfälle sind die Folge. Der Grund ist hausgemacht: Intensive Bewirtschaftung hat die Böden so verdichtet, dass der Regen nicht abfließen kann. An manchen Stellen steht der Boden unter Wasser, doch schon in 30 Zentimetern Tiefe ist die Erde dann trocken. Das Wasser kann nicht abfließen.

 

[urlpreviewbox url=“http://www.sueddeutsche.de/wissen/norddeutschland-gefaehrdete-landwirtschaft-1.3875008?reduced=true“/]

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren