Glyphosat-freie Kommunen

Kommunen ergreifen die Initiative

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat soll für weitere zehn Jahre zugelassen werden. Das hat die EU-Kommission auf Grundlage einer Bewertung vorgeschlagen, der zufolge Glyphosat nicht als krebserregend gilt. Der Umweltausschuss des EU-Parlaments zweifelt die Richtigkeit der Bewertung an und fordert die EU-Kommission auf, ihren Vorschlag zu erläutern. Egal, wie es ausgeht – einige Kommunen verpachten ihr Land ohnehin nur noch an Bauern, die sich verpflichten, glyphosatfrei zu wirtschaften.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu: