Chancen der Green Economy für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Grünes Forum am Donnerstag, 14.11.2019 um 19 Uhr im Rathaus

Impulsgeberin zu diesem Thema:

Annette Schimmel

Projektleiterin Green Economy der BIS (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung)

Alle Interessierten sind zu diesem spannenden Impuls und der anschließenden Diskussion herzlich eingeladen!

Zum Thema 

Die Green Economy verbindet Ökologie und Ökonomie: Wirtschaft muss wettbewerbsfähig sein, genauso aber auch umwelt- und sozialverträglich. Vor dem Hintergrund anerkannter ökologischer Grenzen will die Green Economy auf Basis eines zusammenhängenden Verständnisses von Wirtschaft, Finanzwesen und Politik ein umweltverträgliches qualitatives und somit nachhaltiges Wachstum unterstützen. Dies gelingt nur, wenn es vor Ort gewollt ist. Für die Kommunen stellt die Green Economy eine Strategie bereit, die ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig sicherstellen kann. Wie dies in der Praxis gelingt, steht im Mittelpunkt dieses Abends.

Zum Grünen Forum ROW

Für eine erfolgreiche Zukunft Rotenburgs sind angesichts der aktuell starken Veränderungen von Klima und Gesellschaft vorausschauende und mutige Entscheidungen der kommunalen Politik notwendig. Das Wissen um innovative Ansätze bietet hierbei einen klaren Vorteil. Um diesen zu gewinnen, möchte das Grüne Forum zu aktuellen kommunalen Themen regelmäßig einen offen Ort des Austausches bieten. Auch die laufenden Prozesse der Stadtentwicklung werden nur zielführend und nachhaltig gestaltbar sein, wenn die Bürgerinnen und Bürger hinter den getroffenen Entscheidungen stehen. 

Um dieses Ziel zu unterstützen, freuen wir uns über ihre interessierte und engagierte Teilnahme.