Neue Langzeitstudie zum Insektensterben

Seit dem Sommer 2017 macht der Begriff des „Insektensterbens“ die Runde – welches vielfach schlicht bezweifelt wird. Eine neue Studie stellt jedoch drastische Rückgänge fest. Ursachen liegen unter anderem bei der Monokultur und dem Einsatz von Herbiziden – und der damit einhergehenden Rückgang der Artenvielfalt.

[urlpreviewbox url=“http://www.spektrum.de/news/insektensterben-in-deutschland-bestaetigt/1512165″/]

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren